Zubehör


Bestimmt hast Du schon diverse Bücher gelesen und auch das Internet durchsucht, um heraus zu finden, was Du denn nun so alles als richtige Hexe brauchst.
Als nächstes wurde dann ausgiebig eingekauft, angefangen mit einem Kerzensortiment, das jeden Händler vor Neid erblassen lassen würde. Sofort folgten alle Anna-Riva-Öle, die es zu bestellen gab und dann warst Du aller Wahrscheinlichkeit nach pleite.
Endlich wieder zu etwas Geld gekommen, wurden dann ein Kelch, eine Kristallkugel, eine Athame und weiß der Geier was sonst noch alles gekauft.
Und wozu das alles?
Es ist NICHTS, absolut nichts magisches an auch nur einem Teil der Dinge, für die Du teures Geld bezahlt hast!
Alle Dinge sind nur schmückendes Beiwerk, nett fürs Auge, doch letztendlich überflüssig. Ok, manche Dinge helfen Dir beim fokussieren, doch dieses Krücke solltest Du irgendwann nicht mehr brauchen müssen. Mal ganz davon abgesehen, daß es auch ein Küchemesser sein kann, um einen Kreis zu ziehen, der Zauberstab sowieso selbst geschnitten sein sollte (was soll all dies Gedöns mit glitzerndem Beiwerk?), als Kelch kann auch ein hübsches Weinglas seinen Zweck erfüllen und die Kristallkugel ist der teuerste Staubfänger, den Du dir jemals gekauft hast.
Oder meinst Du wirklich allen Ernstes, ein Zauber funktioniert nur, wenn Du ihn genau nach Buch mit nur den "Zutaten" die dort angeführt sind, ausführst?
Dann vergiß sofort jeden Gedanken an einen Zauber, denn er wird nicht wirken!
Jeder Zauber wirkt nur allein durch Deine Gedankenkraft, durch deinen Willen, wenn du mit deinem ganzen Herzen daran wirkst.
Mehr brauchst Du nicht und diese Dinge brauchst du nicht zu kaufen.